Nachhilfeschule Förder- und Studienzirkel Hannover bietet Unterstützung bei Corona-bedingten Lernlücken an, Hannover, 23.03.22

Hannover, 23.03.22. Schulschließungen, Home-Schooling und die psychischen Belastungen durch Corona haben vielen Schülerinnen und Schülern massiv zugesetzt. Das zeigt sich in Lernrückständen und Wissenslücken, die besonders jetzt im zweiten Halbjahr noch einmal deutlich werden. Die Nachhilfeschule Förder- und Studienzirkel Hannover bietet Schulen und Eltern Unterstützung an.

Die Hälfte der Lehrer sieht bei den Schülerinnen und Schülern Corona-bedingte Lern- und Wissenslücken. Diese Lücken haben den Lehrern zufolge mehr als die 50 Prozent der Schülerinnen und Schüler, manchen zufolge sogar alle Schülerinnen und Schüler. Das ist das Ergebnis des Bildungsmonitors der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Daher mahnt Michael Prössel, Inhaber der Nachhilfeschule Förder –und Studienzirkel: „Wir müssen handeln. Jetzt! Denn jeder Tag, der ungenutzt verstreicht, vergrößert die Lernrückstände.“

Prössel verweist zudem auf das Aufholprogramm der Bundesregierung: Die Bundesregierung hat mit diesem Programm Gelder für den Nachhilfeunterricht bereitgestellt. Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf sollen darüber kostenlose Nachhilfe erhalten. Die Schulen müssen benennen, wie viele ihrer Schülerinnen und Schüler gefördert werden sollen und die Gelder bei ihrem Bundesland abrufen. Die Eltern wiederum können entscheiden, an welcher Nachhilfeschule ihr Kind unterrichtet werden soll.

„Mit dem Aufholprogramm hat die Bundesregierung eine gute Hilfe für die Schülerinnen und Schüler bereitgestellt. Nun sollten wir, Schulen, Nachhilfeschulen und Eltern, schnell dafür sorgen, dass die Gelder auch wirklich bei den Kindern ankommen.“

Voraussetzung für die Nachhilfe im Rahmen des Aufholprogramms ist die Einhaltung hoher Qualitätsstandards. Die Nachhilfeschule Förder –und Studienzirkel Hannover erfüllt die Vorgaben in vielfacher Hinsicht: Durch die Mitgliedschaft im VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e. V. verpflichtet sich die Nachhilfeschule Förder –und Studienzirkel Hannover, höchste Qualitätsstandards einzuhalten. Außerdem ist die Zertifizierung der TÜV Rheinland Standards „Qualitätsstandard Nachhilfe“ und das Siegel „Profi-Nachhilfe qualitätsgeprüft“ für dieses oder spätestens nächstes Jahr geplant. Dieses Siegel wurde nach den Lernpakt-Kriterien durch unabhängige externe Autoritäten und unter Aufsicht des Bildungsforschers Professor Dr. Ludwig Haag entwickelt. Die Mitgliedschaft im VNN und das Lern-Siegel sind in einigen Bundesländern als Kriterien zur Teilnahme am Aufholprogramm anerkannt.

Menü
Mitglied im VNN - Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen